3 Stoffe und wissenswerte Fakten dazu

photo: Fabienne Steffen
photo: Fabienne Steffen

Persönlichkeit mit Stil

Stoffe umhüllen uns und liegen direkt auf unserer Haut. Jede Person reagiert anders auf diese Berührungspunkte und unterschiedlich sensibel bis hin zu gereizter Haut. Was mich am meisten fasziniert sind die unterschiedlichen Eigenheiten der verschiedenen Materialien.

 

Als ich die Perlenkette meiner verstorbenen Grossmutter geerbt hatte und ich diese umhängte, konnte ich sie riechen. Ich ging der Sache auf den Grund, bis ich herausfand, dass Seide Gerüche aufnimmt. Diese wertvolle Perlenkette ist auf einem Seidenband aufgezogen und dieses Seidenband hat den Duft meiner Grossmutter aufgenommen. Eine schöne lebendige Erinnerung an sie...

 

Seide

  • nimmt Gerüche auf und können teilweise sogar nach dem Waschen noch vorhanden sein.
  • ist nicht dehnbar, sprich kann schnell reissen oder es können feine Risse (vor allem bei den Nähten) entstehen. Abhilfe schafft ein Beigemisch von elastischen Stoffen. Oder es gibt Oberteile, wo die Vorderseite aus reiner Seide besteht und das Rückenteil aus einem elastischen Stoff ist. Das ist sehr praktisch und hat eine entsprechend längere Lebensdauer.
  • wirkt Temperatur ausgleichend – im Sommer kühlt es und im Winter wärmt es. Einen Seidenschal mit in der Tasche ist daher immer praktisch und nimmt nur wenig Platz ein. Zudem ist es ein schönes Detail, um die Garderobe kurzfristig aufzupeppen, hilft bei unerwartetem Wind oder Klimaanlage oder zur Not überdeckt es einen Kaffeespritzer.

 

Lyocell

  • hat eine ähnliche Optik wie Jeans-Stoff, ist aber viel weicher und hat eine glatte Oberfläche mit seidigem Griff. Lyocell weist jedoch trotzdem eine gewisse Robustheit auf und ist ein sehr langlebiges Material.
  • knittert nicht so stark wie Leinen, kühlt jedoch ähnlich stark und ist somit ein praktischer Sommerstoff.
  • ist noch nicht so weit verbreitet, daher noch eher schwierig zu finden. Wenn, dann am besten jetzt im Sommer erhältlich.

 

Wolle

  • hat eine selbstreinigende Wirkung. Am besten, während dem Duschen im Badezimmer aufhängen und die Reinigung den praktischen Umständen überlassen.
  • auch gutes Auslüften auf dem Balkon reinigt die guten Wollstücke wie von Zauberhand von selbst.

 

Tipp:

Und wer kleine Kinder hat, die von Heimweh geplagt sind oder «Längizyt» nach den Eltern haben, kann Folgendes ausprobieren: Ein Seidenfoulard auf der Haut tragen (bis es den Eigenduft annimmt) und den Kids als Kuscheltuch mitgeben mit dem unverkennbaren Duft von Mama und Papa. Wirkt Wunder!

 

Herzlich,

Fabienne

 

Blog - Wohlfühlen im (Home)Office

Blog - Wirkung von Farben - Blau

© Fabienne Steffen